01.19
Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Vom Kollegen zum Vorgesetzten - Führung, Kommunikation und Persönlichkeit (Aufbaustufe I)

Zielgruppe: 

Nachwuchsführungskräfte, die gerade eine Führungsaufgabe übernommen ­haben oder sich auf die Übernahme einer Führungsposition vorbereiten. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem ­Seminar ist der vorherige Besuch des Basisseminars.

Ziele: 

Kompetentes Führen erfordert den Einsatz von Führungsstrategien einerseits, reflektierte Menschenkenntnis und ein daraus abgeleitetes glaubhaftes Handeln andererseits. Diese Fähigkeiten und ­Eigenschaften auszubauen, ist das Ziel dieser Seminarstufe. Sie nehmen eine Standortbestimmung als Führungskraft vor und arbeiten an der Entwicklung und Umsetzung ihrer persönlichen Ziele und Potenziale weiter. Sie überprüfen und optimieren die Wirkung ihres Kommunikationsverhaltens im Führungsalltag und passen diese unterschiedlichen Mitarbeitertypen an. Sie lernen, Ziele zu setzen, zu vereinbaren und die Umsetzung zu begleiten. Sie kennen die Erfolgsfaktoren für wirksame Mitarbeitergespräche.

Inhalte: 

  • Überprüfung der individuellen Umsetzungsvorhaben und des Transfers aus dem Basisseminar
  • Reflexion der persönlichen Einstellungen und des eigenen Verhaltens
  • Auswirkungen des Führungs- und Kommunikationsverhaltens auf die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter/-innen
  • Grundlagen konstruktiver Kommunikation
  • Kommunikation im Führungsalltag
  • Information und Kommunikation
  • Mitarbeitergespräche im Spannungsfeld zwischen Vorgabe und Vereinbarung
  • Teamkommunikation
  • Individuelles Feedback zur Führungspersönlichkeit
  • Weiterentwicklung und Umsetzung persönlicher Ziele und Potenziale

Methoden: 

Einzel- und Gruppenarbeit, Interaktionsübungen, Fallarbeit, kurze Lehrgespräche, Rollenspiele, Persönlichkeitsmodell

Frank Neuhaus

Ihr Kontakt

Frank Neuhaus
Seminarleiter
Tel: +49 6032 948-750

01.19
Termin: 
15.05.2019 bis 17.05.2019
Ort: 
Bildungshaus Bad Nauheim
Kosten: 
1.055,00 €
(+ antl. MwSt.) einschl. Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel und ­Seminargebühr
Dauer: 
3 Tage
Ihr Kontakt: 

Frank Neuhaus
Tel.: +49 6032 948-750
Fax: +49 6032 948-117
E-Mail: f.neuhaus@bhbn.de