21

Jun

2021

Betriebsräte

Praxis der Betriebsratsarbeit - Recht, Arbeitstechnik (Aufbaustufe)

Zielgruppe: 

Betriebsräte, die das Basis-Seminar besucht haben. Das Seminar richtet sich auch an erfahrene Betriebsräte, die ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten.

Ziele: 

In diesem Seminar erhalten Betriebsräte vertiefendes Wissen und erweiterte Kenntnisse für die tägliche Betriebsratsarbeit auf Grundlage des Basis-Seminars. Die Teilnehmenden lernen Besprechungen zielorientiert zu führen, wirkungsvoll zu visualisieren und auch Betriebsratssitzungen effektiv vorzubereiten und durchzuführen. Auch die rechtlichen Themen werden in dieser Aufbaustufe gezielt vertieft und erweitert.

Inhalte: 

  • Ausgewählte Probleme aus dem Betriebsverfassungsgesetz
  • Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
  • Mitbestimmung bei personellen Angelegenheiten
  • Beteiligung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Weiterbeschäftigungspflicht nach § 102 BetrVG
  • Arbeitstechniken in der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitstreffen effektiv vorbereiten und gestalten
  • Aufbau und Ablauf von Betriebsratssitzungen
  • Besprechungszyklus
  • Methoden für die jeweiligen Phasen in der Besprechung
  • Rolle und Aufgabe des/der Besprechungsleiters/-in
  • Verantwortung der Teilnehmenden
  • Fragetechnik (wer fragt, der führt)
  • Visualisierung und Protokoll in der Besprechung
  • Wirkungsvoll präsentieren
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer BR-Sitzung

Methoden: 

Lehrgespräch, Kurzreferat, Gruppenarbeit, Rollenspiel, Videofeedback, Diskussion

Sie können dieses Seminar jederzeit auch inhouse durchführen lassen, kontaktieren Sie uns!

Seminarnummer: 
10.02
Termin: 
21.06.2021 bis 24.06.2021
Ort: 
Bildungshaus Bad Nauheim
Für Betriebsräte aus Mitgliedsfirmen der Bezirksgruppen Mittelhessen, Offenbach-Osthessen, Rhein-Main-Taunus und Südhessen des Verbandes der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e. V. werden keine Teilnehmergebühren erhoben.
Dauer: 
4 Tage
Stein2020

Ihr Kontakt

Lukas Stein
Koordinator Seminare
Tel: +49 6032 948-750