Newsletter Bildungshaus Bad Nauheim

Newsletter Bildungshaus Bad Nauheim | Oktober 2019

Endspurt 2019

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, nutzen Sie noch die letzten Monate im Jahr 2019 um sich weiterzubilden. Folgend haben wir Ihnen verschiedene interessante Themen aufgelistet, mit Hilfe derer Sie neue Inputs und Perspektiven für das nächste Jahr sammeln können. Neben Präsenzseminaren bieten wir im Oktober auch zwei 90-minütige Webinare zu den Themen "Resilienz" und "Kritikgespräche" an.

Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Lukas Stein: Mail: l.stein@bhbn.de Tel.: 06032 / 948-750.

Newsletter Bildungshaus Bad Nauheim | August 2019

Führungserfolg durch positive Beziehungsgestaltung

Ob mit Mitarbeitern, Kunden oder Kollegen – immer benötigen Sie Menschenkenntnis und Fingerspitzengefühl um kompetent und wirksam zu führen.
In dem dreitägigen Seminar „Führungskompetenz – Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Kollegen“ lernen Sie psychologische und neurowissenschaftliche Methoden kennen und anwenden, um Beziehungen und Kommunikationsprozesse produktiv zu beeinflussen und Konflikte aus der Welt zu schaffen. Ein hoher Praxisbezug und der kollegiale Austausch mit führungserfahrenen SeminarteilnehmerInnen sichern den Lernerfolg. Dieses und weitere Seminare zum Thema Führungskompetenz finden Sie weiter unten. Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter Bildungshaus Bad Nauheim | Juli 2019

Digitales Lernen lernen

Digital kann mich mal!

Wenn das die Einstellung eines Großteils Ihrer Mitarbeiter/innen ist, sind Sie als Firmenlenker gefragt. An der Arbeitswelt 4.0 führt kein Weg vorbei. Mit Zwang geht gar nichts, doch freiwillig und mit Lust dafür umso mehr. In unserem zweitägigen Workshop Kompetenzen 4.0 – Fit für den digitalen Arbeitsmarkt spüren wir Vorbehalten nach, wecken unerkanntes Potenzial und die Neugier auf Neues. Es gibt viele Gründe, den Tellerrand des eigenen Denkens zu überwinden. Am Ende werden die Teilnehmer/innen sich fragen: Warum nicht schon früher?

Newsletter Bildungshaus Bad Nauheim | Juni 2019

Ihre Chance – qualifizieren Sie einen Gesundheitslotsen für Ihr Unternehmen

Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter/-innen ist grundlegende Voraussetzung für das Funktionieren aller betrieblichen Abläufe. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, eine/-n Ihrer Mitarbeiter/-innen zum fachkundigen Lotsen für Fragen rund um das Thema Gesundheit im Unternehmen ausbilden zu lassen. In dieser Qualifizierung werden nicht nur wichtige Kenntnisse der Betrieblichen Gesundheitsförderung vermittelt. Die Teilnehmer/-innen lernen zudem eine Vielzahl externer Ressourcen kennen. Vor diesem Hintergrund können sie zukünftig bei Fragen zum Thema Gesundheit in die richtige Richtung lotsen.

Durch Seminare, individuelle Beratung und intensiven Erfahrungsaustausch wird Ihre Mitarbeiterin beziehungsweise Ihr Mitarbeiter auf die Aufgabe als vertrauensvolle Ansprechperson für Kolleg/-innen und Vorgesetzte in Ihrem Unternehmen vorbereitet. Die nächste Qualifizierung startet am 19. August 2019. Sie setzt sich aus 3 Modulen à 2 Tagen zusammen.

Pro Modul fallen Kosten in Höhe von € 90,00 (zuzügl. MwSt.) an. Die Qualifizierung findet im Bildungshaus Bad Nauheim statt.

Die Qualifizierung zum AOK-Gesundheitslotsen wird in Kooperation zwischen dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V., dem Bildungswerk HESSENMETALL e. V. und der AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen angeboten.

Weitere Informationen zur Qualifizierung, die Termine sowie den Flyer finden Sie unter folgendem Link auf der Seite des Bildungshauses: https://bhbn.de/qualifizierung-zum-aok-gesundheitslotsen-0

Anmeldungen richten Sie bitte an seminare@bhbn.de. Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte an René Marc, Tel.: 06032 948-115, Mail: marc.rene@bwhw.de oder an Dr. Cornelia Seitz, Tel.: 06032 86958-710, Mail: seitz.cornelia@bwhw.de.

Newsletter Bildungshaus Bad Nauheim | Juni 2019

Ihr erstes E-Learning

Sie, beziehungsweise Ihr Unternehmen, haben vor eigene E-Learnings durchzuführen. Sie wissen aber nicht wie? In dieser Blended-Learning-Veranstaltung erhalten Sie in einer Mischung aus Präsenz- und Online-Lehre Sicherheit im Umgang mit Begrifflichkeiten des E-Learnings. Sie lernen darüber hinaus verschiedene E-Learning-Formate auch in Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten je nach Zielvorstellung kennen und erstellen während der Online-Phase ein eigenes E-Learning. Abschließend gibt es die Möglichkeit, die gemachten Erfahrungen und erworbenen Kompetenzen in der Präsenz zu diskutieren und zu reflektieren, Ideen zu sammeln und Erfahrungen auszutauschen.

Diese Veranstaltungsreihe ist gefördert durch Mittel des Landes Hessen 2019 und dadurch für Sie kostenlos. Sie wird zu verschiedenen Terminen für folgende drei Zielgruppen angeboten:

Pädagogen und Pädagoginnen
Ausbilder und Ausbilderinnen
Personaler und Personalerinnen

Für weitere Informationen und die Online-Anmeldung klicken Sie auf die jeweilige Verlinkung der Zielgruppe, rufen Sie den zuständigen Berater, Lukas Stein, unter 06032 948-754 an oder schreiben ihm eine Mail an L.Stein@bhbn.de.