28

Okt

2020

Führungskompetenz

Konfliktmoderation für Führungskräfte

Zielgruppe: 

Führungskräfte aller Ebenen und Bereiche

Ziele: 

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Konflikte in Ihrem Einflussbereich frühzeitig erkennen, klären und gemeinsam mit den Konfliktbeteiligten lösen. Sie erproben konkrete Handlungsoptionen für unterschiedliche Konfliktsituationen und üben sich in der Moderation zwischen den Konfliktpartner/-innen. Sie wissen um die Hintergründe Ihres Konfliktverhaltens und das der Konfliktbeteiligten und erfahren, wie Sie eingreifen können. Für Konflikte mit mehreren Beteiligten wissen Sie, wie Sie als Konfliktmoderator/-in agieren können. Sie haben die Möglichkeit, Konfliktsituationen aus Ihrem Führungsalltag einzubringen und zu bearbeiten.

Inhalte: 

  • Konfliktursachen und Konfliktsymptome
  • Neurowissenschaftliche Hintergründe in Konfliktsituationen
  • Konfliktpotentiale im Führungsalltag
  • Mandat zur Moderation
  • Auftragsklärung und Rollenklarheit
  • 6 Schritte der Konfliktmoderation
  • Strukturierte Konfliktanalyse
  • Innere Haltung und Wertesystem in Konflikten
  • Persönlicher Konfliktstil
  • Teufelskreis der Konfliktentstehung
  • Eskalationsstufen nach Glasl und Einflussnahme
  • Konfliktarten und -lösungen
  • Chance von Konflikten – ohne Auseinandersetzung keine Weiterentwicklung

Methoden: 

Impulsvortrag, Lehrgespräch, Erproben der Methoden an konkreten Konfliktfällen aus der Praxis, Einzel-, Gruppen- und Plenumsarbeit

Sonstiges
Die Zahl der Teilnehmer/-innen ist bei diesem Training auf maximal 10 begrenzt, um ausreichend Zeit für individuelle Arbeit bzw. Beispiele der Teilnehmer/-innen zu haben.
 

Sie können dieses Seminar jederzeit auch inhouse durchführen lassen, kontaktieren Sie uns!

Seminarnummer: 
01.03
Termin: 
28.10.2020 bis 30.10.2020
Ort: 
Bildungshaus Bad Nauheim
Kosten: 
1.075,00 €
(+ antlg. MwSt.) einschl. Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel und ­Seminargebühr
Dauer: 
3 Tage
Ihr Kontakt: 

Lukas Stein
Tel.: +49 6032 948-750
Fax: +49 6032 948-117
E-Mail: l.stein@bhbn.de

Lehrvideo Feedback geben

Lehrvideo Feedback

Ein konstruktives Feedback beschreibt eine Situation, anstatt sie zu bewerten und zu interpretieren. Wichtige Bestandteile von Feedback sind, das Schildern des beobachteten Verhaltens, das Beschreiben der Wirkung auf sich selbst und das Beschreiben des gewünschten Verhaltens des/der Feedbackempfängers*in.

Ihr Kontakt

Lukas Stein
Koordinator Seminar / Webinar
Tel: +49 6032 948-750