10

Nov

2020

Führungskompetenz

Führen - Delegieren - Motivieren

Zielgruppe: 

Führungskräfte, die ihre Delegationskompetenz verbessern wollen

Ziele: 

In diesem Workshop geht es darum, die eigene Delegationskompetenz zu erhöhen, aber auch mit Delegationen des/der eigenen Chefs/Chefin besser umzugehen. Im Rahmen einer Delegations-Analyse betrachten wir die Beziehungsdynamik zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter/-innen unter Berücksichtigung des strukturellen Umfelds und erarbeiten praxisnahe Lösungen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit weiteren Arbeits- und Kommunikationstechniken und schauen welche Möglichkeiten wir haben, die Beziehungsebene zwischen allen Beteiligten konstruktiv zu beeinflussen. Auch die eigene Einstellung ist ein Schlüsselfaktor hierbei.

Inhalte: 

  • Mythen contra Delegation
  • Delegieren, aber realistisch bleiben
  • Professionelle Problemanalyse und Problemlösungstraining
  • Kommunikation ist die halbe Miete
  • Bedeutung des Feedbacks
  • Delegieren und Zusammenhang mit Kommunikation, Zielen und Prioritätenmanagement
  • Entspannt delegieren

Methoden: 

Trainer/-innen-Input, Gruppenarbeit anhand von Praxisfällen der Teilnehmer/-innen, Fallstudien, ausführliches Videofeedback und Bearbeitung Ihrer individuellen Anliegen. Mit Hilfe eines persönlichen Aktionsplans definieren Sie konkrete Transferziele.

Sie können dieses Seminar jederzeit auch inhouse durchführen lassen, kontaktieren Sie uns!

Seminarnummer: 
01.04
Termin: 
10.11.2020 bis 11.11.2020
Ort: 
Bildungshaus Bad Nauheim
Kosten: 
735,00 €
(+ antlg. MwSt.) einschl. Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel und ­Seminargebühr
Dauer: 
2 Tage
Ihr Kontakt: 

Frank Neuhaus
Tel.: +49 6032 948-750
Fax: +49 6032 948-117
E-Mail: f.neuhaus@bhbn.de

Lehrvideo Feedback geben

Lehrvideo Feedback

Ein konstruktives Feedback beschreibt eine Situation, anstatt sie zu bewerten und zu interpretieren. Wichtige Bestandteile von Feedback sind, das Schildern des beobachteten Verhaltens, das Beschreiben der Wirkung auf sich selbst und das Beschreiben des gewünschten Verhaltens des/der Feedbackempfängers*in.

Ihr Kontakt

Lukas Stein
Koordinator Seminar / Webinar
Tel: +49 6032 948-750