09.14
Gesundheit im UnternehmenBetriebsräte

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Betriebsräte

Zielgruppe: 

Mitglieder von Betriebsräten

Ziele: 

BGM ist heute in aller Munde. Meist wird aber sehr Unterschiedliches darunter verstanden. Nicht jede gesundheitswirksame Aktivität rechtfertigt bereits von einem BGM zu sprechen. In diesem Seminar wird vermittelt, dass es beim BGM um alle gesundheitswirksamen Aktivitäten im Unternehmen geht und das BGM ein optimales Zusammenspiel dieser Aktivitäten sicherstellt. Ein funktionierendes BGM stellt den reflektierten Umgang des Unternehmens mit der Gesundheit seiner Mitarbeiter sicher und ist damit nicht nur ein wichtiges Thema für die Unternehmensführung, sondern auch für den Betriebsrat.

Inhalte: 

  • Die Arbeitswelt: Gestern, heute, morgen
    •  Aktuelle Entwicklungen, Wandel von Belastungen, Altersentwicklung und deren Folgen
  • Grundlagen und  Konzepte des BGM
  • Handlungsfelder im BGM und Herausforderungen
    • Arbeits- und Gesundheitsschutz
    • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
    • Älterwerdende Belegschaften
    • Alter(n)sgerechte Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsplatzanalyse
    • Gesundheitsförderung
    • Betriebliche Sozialarbeit
  • Führung – Mittelpunkt des BGM
  • Methoden, Vorgehensweisen und Instrumente
  • Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen
    • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    • Pflichten des Arbeitgebers
    • Betriebsvereinbarungen
  • Organisation von BGM-Projekten
    • Probleme bei der Umsetzung
    • „Akteure“ und deren Aufgaben
    • Kooperationsnotwendigkeiten und –möglichkeiten
  • Evaluation und Controlling
  • BGM als Unternehmensstrategie

Methoden: 

Fach- und Impulsvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungsberichte und praktische Fallbeispiele, Feedback

Frank Neuhaus

Ihr Kontakt

Frank Neuhaus
Seminarleiter
Tel: +49 6032 948-750

09.14
Termin: 
04.11.2019 bis 05.11.2019
Ort: 
Bildungshaus Bad Nauheim
Für Betriebsräte aus Mitgliedsfirmen der Bezirksgruppen Mittelhessen, Offenbach-Osthessen, Rhein-Main-Taunus und Südhessen des Verbandes der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e. V. werden keine Teilnehmergebühren erhoben.
Dauer: 
2 Tage
Ihr Kontakt: 

Frank Neuhaus
Tel.: +49 6032 948-750
Fax: +49 6032 948-117
E-Mail: f.neuhaus@bhbn.de