14

Sep

2020

Betriebsräte, Gesundheit im Unternehmen

Betriebliches Eingliederungsmanagement für Betriebsräte

Zielgruppe: 

Mitglieder von Betriebsräten

Ziele: 

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist eine gesetzliche Vorgabe. Der § 84 Absatz 2 SGB IX verlangt von jedem Arbeitgeber die Durchführung eines systematischen BEM. Für die Frage, wie dies umzusetzen ist, hat der Gesetzgeber jedoch viele Freiheitsgrade gelassen. In diesem Seminar wird vermittelt, wie dieser Gestaltungsspielraum auch vonseiten des Betriebsrats sinnvoll genutzt werden kann, zum Wohle des/der einzelnen Arbeitnehmers/-in und zum Wohle des Unternehmens. Ein gut funktionierendes BEM vermittelt allen Akteuren/-innen im Unternehmen neue Sichtweisen auf die Zusammenarbeit. BEM hat damit eine große Bedeutung für BGM und die Unternehmenskultur insgesamt.

Inhalte: 

  • Herausforderungen in Unternehmen (Krankenstände, Krankenarten, Altersstruktur)
  • Rechtliche Grundlagen des BEM
  • § 84 Absatz 2 SGB IX, Rechtsprechung zum BEM; Betriebsvereinbarungen
  • Die Prozesse vor dem eigentlichen Beginn
  • Zusammensetzung, Aufgaben und Kompetenzen des BEM-Teams
  • Datenschutz
  • Betriebliche Öffentlichkeitsarbeit - Basis für Vertrauen
  • Fallbezogener Ablauf des BEM in einzelnen Schritten
  • BEM-Einleitung
  • Situationsanalyse
  • Maßnahmenplanung und -umsetzung und der BEM-Abschluss
  • Dokumentation in der BEM-Akte
  • Begleitende Prozesse
  • Verknüpfung mit innerbetrieblichen Prozessen und externen Leistungen und Hilfen
  • Qualitätssicherung und Controlling
  • Praxiserprobte Werkzeuge und Instrumente zur Umsetzung von BEM in den Unternehmen

Methoden: 

Fach- und Impulsvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungsberichte und praktische Fallbeispiele, Feedback

Sie können dieses Seminar jederzeit auch inhouse durchführen lassen, kontaktieren Sie uns!

Seminarnummer: 
10.14
Termin: 
14.09.2020 bis 15.09.2020
Ort: 
Bildungshaus Bad Nauheim
Für Betriebsräte aus Mitgliedsfirmen der Bezirksgruppen Mittelhessen, Offenbach-Osthessen, Rhein-Main-Taunus und Südhessen des Verbandes der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e. V. werden keine Teilnehmergebühren erhoben.
Dauer: 
2 Tage

Ihr Kontakt

Lukas Stein
Koordinator Seminare
Tel: +49 6032 948-750