27

Aug

2020

Personalarbeit

Basis-Seminar Internationales Personalmanagement

Zielgruppe: 

Mitarbeiter/-innen der Personalbetreuung und der Entgeltabrechnung

Ziele: 

Die Entsendung von Mitarbeiter/-innen ins Ausland erfordert eine intensive und sorgfältige Vorbereitung durch die Personalbetreuung und die Entgeltabrechnung. Hierbei ist besonders die Schnittstellenthematik dieser beiden Bereiche hervorzuheben. Um den erhöhten Fürsorgepflichten nachzukommen und einen rechtssicheren Einsatz zu gewährleisten, sind die Kenntnisse von steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen ebenso ein Muss wie die richtige Gestaltung eines Entsendevertrages und ggf. einer Entsenderichtlinie. Außerdem sind die Regelungen des jeweiligen Einreise- und Aufenthaltsrechts und die Besonderheiten der Abbildung einer internationalen Entgeltabrechnung zu beachten. Dieses praxisorientierte Seminar vermittelt die grundlegenden Kenntnisse für einen erfolgreichen internationalen Mitarbeitereinsatz und hilft den Teilnehmer/-innen, die Fälle der Auslandsentsendung beurteilen und rechtssicher abwickeln zu können. Es zeigt den Teilnehmer/-innen die Grundlagen eines internationalen Mitarbeitereinsatzes unter Berücksichtigung der rechtlichen Fürsorgepflichten auf. Anhand von aktuellen Praxisbeispielen erarbeiten die Teilnehmer/-innen in diesem Seminar, wie der Einsatz von Mitarbeiter/-innen im Ausland optimal vorbereitet und durchgeführt werden kann.

Inhalte: 

  • Wichtige Begriffsbestimmungen (z. B. „Expatriate“ / „Impatriate“)
  • Grundsätze zur Entsendung
  • Definition verschiedener Entsendeformen
  • Fürsorgepflichten und Haftungsrisiken erkennen
  • Einführung in einreise- und aufenthaltsrechtliche Bestimmungen
  • Wesentliche Bestandteile einer Entsenderichtlinie
  • Grundsätze zur Vertragsgestaltung
  • Basiswissen Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Wichtige Regelungen in den Prozessen einer internationalen Entgeltabrechnung

Methoden: 

Fachvortrag unter Einbezug der Teilnehmer/-innen anhand von aktuellen Fallbeispielen und Praxistipps

Sie können dieses Seminar jederzeit auch inhouse durchführen lassen, kontaktieren Sie uns!

Seminarnummer: 
09.02
Termin: 
27.08.2020 bis 28.08.2020
Ort: 
Kassel
Kosten: 
650,00 €
Dauer: 
2 Tage

Lehrvideo Feedback geben

Lehrvideo Feedback

Ein konstruktives Feedback beschreibt eine Situation, anstatt sie zu bewerten und zu interpretieren. Wichtige Bestandteile von Feedback sind, das Schildern des beobachteten Verhaltens, das Beschreiben der Wirkung auf sich selbst und das Beschreiben des gewünschten Verhaltens des/der Feedbackempfängers*in.

Ihr Kontakt

Lukas Stein
Koordinator Seminare
Tel: +49 6032 948-750