12

Nov

2020

Projektmanagement, Digitalisierung - Innovation - Projektmanagement

Agiles Projektmanagement

Zielgruppe: 

Projektleiter/-innen (mit und ohne Vorgesetztenfunktion), Projektmitarbeiter/-innen, interessierte Fach- und Führungskräfte

Ziele: 

Agiles Projektmanagement ist als Antwort auf die zunehmende Geschwindigkeit zu verstehen, mit der Projekte und Entwicklungen von Produkten durchgeführt werden müssen. Agilität bedeutet, dass die Reaktion auf Veränderungen im Projekt wichtiger ist, als die Befolgung eines Planes. Agiles Vorgehen stellt somit sicher, dass auftretende Abweichungen (vom Plan) zu zeitnahen Anpassungen im Vorgehen führen, ohne dabei die Termintreue zu gefährden.
Dieses Seminar richtet sich an Entscheider/-innen und Treiber/-innen in Unternehmen, die mit den bekannten und üblichen Projektmanagementmethoden allein nicht mehr weiterkommen und versetzt sie in die Lage, Bausteine aus dem agilen Projektmanagement auszuwählen, die zu ihrem Unternehmen und seiner Kultur passen.

Inhalte: 

  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen „klassischem“ und „agilem“ Projektmanagement
  • Gesamtkonzept des agilen Projektmanagements bestehend aus Werten, Prinzipien, Techniken und Methoden
  • Magisches Projektdreieck versus Zieldreieck und deren Stellschrauben
  • Agile Techniken im Steuern
  • Griffigkeit der Anforderungen und Kontrolle
  • Der Mix macht’s: die Kombination der agilen Techniken
  • "Scrum" als Rahmenwerk im agilen Projektmanagement
  • Übernahme von Veranwortung und Zusammenarbeit in agilen Teams

Methoden: 

Vortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Diskussion, Befassen mit Umsetzungspotenzialen im Unternehmen

Sie können dieses Seminar jederzeit auch inhouse durchführen lassen, kontaktieren Sie uns!

Seminarnummer: 
04.06
Termin: 
12.11.2020 bis 13.11.2020
Ort: 
Bad Nauheim
Kosten: 
735,00 €
(+ antlg. MwSt.) einschl. Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel und ­Seminargebühr
Dauer: 
2 Tage

Ihr Kontakt

Lukas Stein
Koordinator Seminare
Tel: +49 6032 948-750